• Kreuzgang des Felsenklosters San Juan de La Pena
    Aragón,  Spanische Erinnerungen

    Das Felsenkloster von San Juan de la Peña

    Das Felsenkloster San Juan de la Peña in Aragón verdankt seinen Mythos nicht nur seiner unvergleichlichen Lage, sondern auch der sagenumwobenen Gralslegende. Liebhaber mittelalterlicher Kunst dürfen sich auf keinen Fall den romanischen Kreuzgang und die Grablege der Könige und Edelmänner…

  • huegelige Landschaft in der Naehe von Sos del Rey Católico in Aragón
    Aragón,  Spanische Erinnerungen

    Sos del Rey Católico

    Schon im Mittelalter war Sos del Rey Católico eine strategisch wichtige Grenzfestung zwischen den Königreichen Navarra und Aragón. Berühmtheit erlangte sie jedoch erst durch den Katholischen König Ferdinand II. und eine Kuh.

  • Detail des Archivolts des Portals der Kirche Santa Maria in Uncastillo
    Aragón,  Spanische Erinnerungen

    Uncastillo – eine Burgruine und ein romanisches Juwel

    Die einstige Festungsstadt zwischen den Königreichen Navarra und Aragón lockt mit einem geballten Ensemble an kulturhistorischem Erbe in seinen steilen, mittelalterlichen Gassen. Dabei stellen die überaus erheiternden Steinmetzarbeiten an der romanischen Kirche Santa María selbst die Ruinen des gotischen Königspalastes…

  • Castillo de Sadaba in Aragon, Spanien
    Aragón,  Spanische Erinnerungen

    Sádaba – Himmelspfeiler in Aragón

    Es war 1988, als ich das erste Mal das Antlitz der Burg von Sádaba erblickte. Versteckt in einem überdimensionalen Bildband in einer Bar im hintersten Winkel der Altstadt von Altea an der Costa Blanca. Seither hatte mich dieser Anblick nicht…