• Ruine der Burg Hunaudaye in der Bretagne
    Frankreich,  Unterwegs

    Château de la Hunaudaye

    Das Département Côtes-d'Armor im Norden der Bretagne ist bekannt für steile Klippen, rosa Granitfelsen, und wildromantische Küstenwanderwege. Doch auch Burgenliebhaber kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Ein besonders schönes Exemplar, das mittelalterliche Château de la Hunaudaye, liegt ein…

  • Tulpenwiese mit See im Keukenhof bei Amsterdam
    Niederlande,  Unterwegs

    Keukenhof – Tulpenblüte vor den Toren Amsterdams

    Jedes Jahr, pünktlich zum Frühlingsanfang, öffnet der größte und schönste Frühlingspark der Welt in der Nähe von Amsterdam seine Pforten. Acht Wochen lang begeistert der Keukenhof dann über eine Million Besucher mit einem floralen Duft- und Farbenrausch.

  • Traditionelle Haeuser im Astra-Museum in Sibiu, Rumaenien
    Museen,  Rumänien,  Unterwegs

    Sibiu – Freilichtmuseum Astra

    Für den Besuch des größten Freilichtmuseum Europas vor den Toren von Sibiu (Hermannstadt) sollte man mindestens einen ganzen Tag einplanen, bequeme "Sieben-Meilen-Stiefel" an- und eine gut gefüllte Vesperbox dabei haben, denn der Museumskomplex zur Traditionellen Volkskultur erstreckt sich über eine…

  • Freken aus der Wehrkirch von Dersch / Darjiu / Székelyderzs
    Rumänien,  Unterwegs

    Dersch / Dârjiu – UNESCO-Weltkulturerbe im Szeklerland

    Zum UNESCO-Weltkulturerbe in Siebenbürgen zählen, neben dem historischen Zentrum von Schäßburg (rum. Sighişoara), sieben Kirchenburgen. Unter ihnen nimmt die Wehrkirche in Dersch (rum. Dârjiu; ung. Székelyderzs) eine Außenseiterrolle ein. Und das nicht nur wegen ihrer abgeschiedenen Lage im Szeklerland.

  • Detail des Archivolts des Portals der Kirche Santa Maria in Uncastillo
    Spanien,  Unterwegs

    Uncastillo – eine Burgruine und ein romanisches Juwel

    Die einstige Festungsstadt zwischen den Königreichen Navarra und Aragón lockt mit einem geballten Ensemble an kulturhistorischem Erbe in seinen steilen, mittelalterlichen Gassen. Dabei stellen die überaus erheiternden Steinmetzarbeiten an der romanischen Kirche Santa María selbst die Ruinen des gotischen Königspalastes…

  • Gemaelde Madonna des Kanonikus Joris van der Paele von Jan van Eyck
    Belgien,  Museen,  Unterwegs

    Brügge – Kunstmuseum Groeninge

    14 Museen laden in der mittelalterlichen Stadt auf einen Erkundungsgang durch die Kunst- und Kulturgeschichte Flanderns ein. Darunter zählt das Museum Groeninge zu den bedeutendsten Gemäldesammlungen in ganz Belgien.

  • Nordfassade der Kirchenburg von Weidenbach (Ghimbav)
    Rumänien,  Unterwegs

    Weidenbach / Ghimbav Kirchenburg-Kleinod im Burzenland

    Die Kirchenburg in Weidenbach (rum. Ghimbav) gehört mit Sicherheit nicht zu den Hauptattraktionen unter den Kirchenburgen Siebenbürgens. Dennoch erhält sie von mir eine klare Besuchsempfehlung. Die Gründe hierfür: ein Blumenmeer, das Wappen mit Herz und ein goldener Pelikan.

  • Ringmauer der Kirchenburg in Valea Viilor, Wurmloch, Siebenbuergen, Rumaenien
    Rumänien,  Unterwegs

    Wurmloch / Valea Viilor Kirchenburg und UNESCO-Weltkulturerbe

    Als ich meine Reise durch Siebenbürgen plante, stand von vorneherein fest, dass die sieben Kirchenburgen, die dem UNESCO-Weltkulturerbe angehören, ein absolutes Muss auf meiner Besichtigungstour sind. Manche davon haben auch in Deutschland schon einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht, andere wiederum, dazu…

  • Blick auf die Oude Kerk (ALte Kirche) von Delft
    Niederlande,  Unterwegs

    Delft und die Alte Kirche (Oude Kerk)

    Oh nein, nicht schon wieder eine Kirche denken jetzt sicherlich Einige. Allerdings ist die Alte Kirche in Delft nicht eine x-beliebige Kirche. Sie besitzt weder eine atemberaubende Architektur, noch liturgische Kirchenschätze oder gar Wunder vollbringende Reliquien.