• Navarra,  Spanische Erinnerungen

    Tiebas Muruarte de Reta

    Teobaldo II., Kreuzritter und Monarch von Navarra, erhob vor 800 Jahren Tiebas Muruarte de Reta am Jakobsweg zur Königsresidenz. Heute führt der Camino Aragonés immer noch durch die kleine Ortschaft, doch vom einstigen Palast haben sich nur ein paar Mauerstücke…

  • Castillo de Javier
    Navarra,  Spanische Erinnerungen

    Castillo de Javier

    Die Burg von Javier, das Fotomodell unter den Befestigungsanlagen Navarras, ist gleichzeitig Geburtsort des heiliggesprochenen Missionars Francisco Xavier, dem Mitbegründer des Jesuitenorderns.

  • Ruine der Burg Hunaudaye in der Bretagne
    Frankreich,  Unterwegs

    Château de la Hunaudaye

    Das Département Côtes-d'Armor im Norden der Bretagne ist bekannt für steile Klippen, rosa Granitfelsen, und wildromantische Küstenwanderwege. Doch auch Burgenliebhaber kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Ein besonders schönes Exemplar, das mittelalterliche Château de la Hunaudaye, liegt ein…

  • Detail des Archivolts des Portals der Kirche Santa Maria in Uncastillo
    Spanien,  Unterwegs

    Uncastillo – eine Burgruine und ein romanisches Juwel

    Die einstige Festungsstadt zwischen den Königreichen Navarra und Aragón lockt mit einem geballten Ensemble an kulturhistorischem Erbe in seinen steilen, mittelalterlichen Gassen. Dabei stellen die überaus erheiternden Steinmetzarbeiten an der romanischen Kirche Santa María selbst die Ruinen des gotischen Königspalastes…

  • Das Castillo de Loarre in der Provinz Huesca in Aragon, Spanien auf den Auslaeufern der Sierra de Guara
    Spanien,  Unterwegs

    Höhenburg Loarre – Ein Königreich der Himmel

    Mit zusammengekniffenen Augen wie ein Späher suche ich den Horizont in alle Himmelsrichtungen nach meinem heutigen Etappenziel ab. Mein Kopf schwenkt hin und her wie eine sich im Wind drehende Wetterfahne, aber jede vorschnelle Vermutung löst sich alsbald in eine…

  • Castillo de Sadaba in Aragon, Spanien
    Spanien,  Unterwegs

    Sádaba – Himmelspfeiler in Aragón

    Es war 1988, als ich das erste Mal das Antlitz der Burg von Sádaba erblickte. Versteckt in einem überdimensionalen Bildband in einer Bar im hintersten Winkel der Altstadt von Altea an der Costa Blanca. Seither hatte mich dieser Anblick nicht…